Kritische Sicherheitslücken in Mozilla Thunderbird

Alle Mozilla Thunderbird Versionen vor der aktuell neuen Version weisen drei kritische Sicherheitslücken auf, zwei davon stuft das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik als kritisch ein.

Die Sicherheitslücken betreffen alle verwendeten Betriebssysteme, Linux, Windows und MacOS. Zwei der drei Lücken ermöglichen Angreifern das Ausführen von kritischem Schadcode, die dritte Lücke ermöglicht Angreifern das Ausspähen von Information. Das Update auf die aktuell neue Version behebt die Lücken.

Zum Artikel des BSI

Wenn Sie regelmäßig über neue Artikel informiert werden möchten, dann abonnieren Sie doch einfach meinen Newsletter. Herzlichen Dank.