„Mobile friendly“ – Mobile Websites gestalten

Mobile Nutzung wird selbstverständlich.

Smartphone

Ich muss zugeben, lange Zeit waren mir in meiner Tätigkeit der Erstellung und Programmierung von Webservices die besonderen Bedingungen und Bedürfnisse mobiler User relativ egal. Dies hat sich in den drei letzten Jahren deutlich geändert, auch in meinem persönlichen Umfeld waren plötzlich mobile User keine Seltenheit mehr und selbst hartnäckige Technikverweigerer begannen, mit dem Gedanken an ein Smartphone zu spielen.

Die Zahlen sprechen für sich

Diese persönlichen Erfahrungen werden durch aktuelle Zahlen der ARD-ZDF Onlinestudie gestützt, die einen deutlichen Zuwachs mobiler Nutzung im Jahr 2016 verzeichnet. Erstmals hat das Smartphone den Laptop als häufigstes Internetgerät überholt. Die Zahlen derjenigen mobilen User, die ihr Smartphone auch unterwegs und nicht nur im heimischen WLAN nutzen, sind deutlich höher als noch 2015. In der Altersgruppe der 14-29jährigen stellen User, die das Smartphone täglich unterwegs nutzen, gar die Mehrheit der Internetnutzer dieser Altersgruppe. Dieser, in der Studie von 2016 festgestellte Trend, hat sich in der Studie von 2017 fortgesetzt und verstetigt. Insgesamt ist der Prozentsatz mobiler Unterwegsnutzer noch einmal um zwei Prozentpunkte angestiegen. (Quelle: http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/files/2017/Artikel/Kern-Ergebnisse_ARDZDF-Onlinestudie_2017.pdf)

Mobile friendly – Mobile Websites gestalten

Die folgenden Artikel beschäftigen sich mit der Frage, was die Betreiber von Websites berücksichtigen sollten, damit den spezifischen Bedingungen mobiler Nutzer Rechnung getragen wird. Der vorgestellte „mobile-friendly“ Ansatz stellt einige Themen zur Diskussion und soll Anregungen zur Optimierung der eigenen Website liefern.


Foto: Zeitreisender, „The Picture“, CC-Lizenz (BY 2.0)
http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de
Bild stammt aus der kostenlosen Bilddatenbank www.piqs.de


Ich hoffe, Sie haben auf meiner Seite wertvolle Anregungen und Informationen erhalten.

Wenn Sie über Änderungen und neue Inhalte informiert werden möchten, abonnieren Sie doch einfach meinen Newsletter.