WordPress 4.9 ist da

Das aktuell neu erschienene WordPress 4.9 bietet eine Reihe neuer Möglichkeiten und Funktionen, hier die wichtigsten im Überblick:

  • Im Customizer können nun Veröffentlichungstermine, wie schon bei Beiträgen, erstellt werden. Somit sind beispielsweise termingerechte Änderungen des Designs zu besonderen Zeitpunkten, Weihnachten steht vor der Tür, möglich.
  • Auch im Customizer gibt es nun Revisionen.
  • Es gibt nun eine Zugriffssperre im Customizer, sobald eine Person daran arbeitet.
  • Über den Customizer bekommt man nun auch Zugriff auf noch nicht installierte Themes.
  • Menüs können nun einfacher erstellt werden.
  • Wer Originaldateien bearbeitet, wird künftig vor dem Abspeichern von Änderungen gewarnt und aufgefordert, Sicherungskopien zu erstellen.

Wer die automatischen Updates ausgeschaltet hat, sollte dies zum Anlass nehmen, seine Installation auf einen neuen Stand zu bringen. Bei den von mir durchgeführten Updates traten keine Probleme auf. Es empfiehlt sich, vor einem Update des Core die vorhandenen Plugins und Themes auf Updates zu prüfen.

Schreibe einen Kommentar